Landespolizeiorchester "Weihnachtskonzert"

29.11.2020

Das Landespolizeiorchester Mecklenburg-Vorpommern wird auch in diesem Jahr zum traditionellen Adventskonzert am 29.11.2020 um 15:00 Uhr in die Stadthalle Parchim kommen. Aufgrund der besonderen Vorsorgeregeln im Rahmen der Corona-Pandemie kann das gesamte Orchester leider nicht auftreten.  Dafür werden aber zwei Kleinspielbesetzungen den Konzertnachmittag gestalten, um so die geltenden Abstandsregeln auf der Bühne einhalten zu können.

Zum einen präsentiert die Egerländer-Besetzung des LPO unter Leitung von Daniel Zehe eine wunderbare musikalische Weihnachtsgeschichte.  Eingebettet in den Text werden bekannte Weihnachtslieder zu hören sein. Darüber hinaus gibt es natürlich auch Kostproben an traditioneller Blasmusik aus dem umfangreichen Repertoire der Besetzung.

Zum anderen wird das „Große Holzbläser-Ensemble“ des LPO seine Premiere feiern.  Unter der Leitung von Mark Grabowski werden die Holzbläser*innen des Orchesters u.a. Musik Ludwig van  Beethovens in dessen Jubiläumsjahr spielen. Feierliche und schwungvolle Klänge von Flöte, Oboe, Klarinetten und Fagotten meisterlich interpretiert, zeigen, wie zeitlos schön, eindrucksvoll und bewegend die Musik dieses Meisters auch heute noch ist.

Selbstverständlich wird auch das Gesangsduo „Katrin & Peter“ mit weihnachtlichen Liedern zu erleben sein. Ergänzt wird der unterhaltsame und besinnliche Nachmittag durch informative und Charmante Moderationen.  Das Orchester freut sich auf einen wunderschönen Nachmittag, denn die Vorfreude auf Weihnachten lassen wir uns auf keinen Fall vom Virus verderben.  Gemeinsam mit dem Publikum will das Landespolizeiorchester die Adventszeit feierlich und fröhlich beginnen.

 
 

Veranstaltungsort

Stadthalle Parchim

Putlitzer Str. 56
19370 Parchim

Telefon (03871) 6067220 Kartenreservierung
Telefax (03871) 6067222

E-Mail E-Mail:
www.stadthalle-parchim.de

 

Fehlt eine Veranstaltung? [Hier melden!]